Steuerberater GRABMANN und sein Team - kompetent und preiswert
Formulare online ausfüllen
Direkt zum Seiteninhalt
Reisekostenabrechnung
Die gebräuchlichste Form der km-Geld-Abrechnung - mittels Excelfile - wird vom Finanzamt sehr oft nicht anerkannt, da die Daten in Excel nachträglich verändert werden können (VwGH-Urteil).  In der Praxis kommt es zu meistens zu keinen Problemen, wenn das Excelfile mit einem aktuellen Datum versehen und zumindest monatlich ausgedruckt wird - Garantie ist diese Vorgangsweise jedoch keine. Auch wird es meistens toleriert, wenn der km-Stand am Anfang und am Ende der Reise nicht und/oder nur die betrieblichen Fahrten angeführt sind. Unter diesen Gesichtspunkten ist die Verwendung unserer Vorlage zu sehen.

Eine absolute Sicherheit der Anerkennung bietet nur ein handschriftliches Fahrtenbuch oder die Verwendung einer anerkannten APP (z.B: vom ÖAMTC)



Zurück zum Seiteninhalt